News&Info

Tiroler Skischulgesetz-Novelle 2016

 

Am 5. August wurde ein Begutachtungsentwurf zum Tiroler Skischulgesetz veröffentlicht. Der Entwurf  befasst sich mit der Regelung des Ausflugsverkehrs, also mit Skiunterricht der in Tirol durch Skischulen durchgeführt wird welche ihren Sitz nicht in Tirol haben.

Bislang hat das Tiroler Landesgesetz auswärtigen Skischulen zwar den Ausflugsverkehr erlaubt, jedoch die Kundenaufnahme in Tirol untersagt. Es war das einzige österreichische Landesgesetz welches eine noch eine derartige Regelung  enthielt. Insofern war das Tiroler Skischulgesetz recht streng und stand in einem Spannungsverhältnis zur EU-Dienstleistungsrichtlinie (DL-RL).

Read More →

Neuer Ausbildungsleiter des SBSSV

 

 

Mit Juli 2016 übernahm Klaus Burgschwaiger, Jahrgang 1966,  die Leitung der Ausbildung der Salzburger Skilehrerverbandes. Burgschwaiger ist Skischulleiter der Skischule Mühlbach. Zudem war er lange Jahre als stellvertretender Ausbildungsleiter des SBSSV aktiv. Read More →

Vorarlberg : Ab 2016 gibt es den konzessionierten Snowboardlehrer !!!

 

Die Mehrzahl der Staatlichen Snowboardlehrer Vorarlbergs wird schon nicht mehr daran geglaubt haben, aber jetzt ist es Realität.

Es wurde nicht nur die Ausbildung zum Diplomsnowboardlehrer und Snowboardführer im Gesetz verankert, sondern es gibt auch die Möglichkeit mit diesem Ausbildungsgrad entweder als konzessionierter Snowboardlehrer zu arbeiten oder sogar eine Snowboardschule zu gründen. Read More →

VSLV hat gewählt

Bei der außerordentliche Vollversammlung des Vorarlberger Skilehrerverbandes am Samstag, den 21. Mai 2016 in Vandans wurden Obmann, Vorstand und Ausschuss neu gewählt. Hier das Wahlergebnis :

Read More →

Registrierkassenpflicht

Mit dem 1.1.2016 treten mehrere gesetzliche Änderungen in Kraft die das Aufzeichen von Bareingängen betreffen.

Diese Änderungen betreffen im Prinzip auch alle selbständigen Skilehrer und Snowboardlehrer , egal ob Einpersonenskischule, konzessionierter Skilehrer oder Skibegleiter die ohne Büro tätig sind. Die Regelungen sind recht kompliziert, insbesondere die Ausnahmen zu den Regelungen haben uns dazu bewogen so lange mit einem Artikel zu warten bis die meisten offenen Fragen geklärt sind.

Für die selbstständigen Skilehrer wird es 2 unterschiedliche Möglichkeiten geben in Zukunft die Bareinnahmen aufzuzeichen. Es macht Sinn sich vor dem Jahreswechsel für eine der Regelungen zu entscheiden und diese dann ab 1.1.2016 durchzuziehen. Wir empfehlen möglichst mit einem Steuerberater Kontakt aufzunehmen um sich eingehend zu informieren.

Read More →

Saisonbericht der österreichischen Lawinenwarndienste

Bereits das sechste Mal erscheint der Jahresbericht der ARGE österreichischer Lawinenwarndienste. Schon bei der Alpinmesse gab es die erste Möglichkeit einen Blick hinein zu werfen. Jetzt wird der gesamte Bericht in digitaler Form zum Download angeboten. Der Bericht vermittelt Hintergrundwissen zu den Lawinenunfällen der letzten Wintersaison und versucht damit die komplexen Zusammenhänge zwischen Wetter, Schnee und Lawinen zu verdeutlichen. Die lehrreichen Erklärungen tragen hoffentlich in Zukunft zur Unfallprävention bei.

Der Jahresbericht kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:   Download

Die Berichte der Vorjahre findet ihr hier :  https://lawine.tirol.gv.at/archiv/winterberichte/

VSLV Neuwahlen : Obmann, Vorstand und Ausschuss

Die Jahreshauptversammlung  des Vorarlberger Skilehrerverbandes findet am am Samstag, den 14. November 2015, um 14.00 Uhr im Walserhaus in Hirschegg/Kleinwalsertal statt. Die Sitzung verspricht spannend zu werden da  Obmann, Vorstand und Ausschuss dieses Jahr neu gewählt werden. Der langjährige Obmann Erich Melmer wird nicht mehr kandidieren. Als Nachfolger für Erich Melmer kandidieren einerseits Andi Lippitsch, Leiter der Skischule Gargellen und andererseits Thomas Dürrwaechter der SSL der Skischule Außer-Hirschegg.

Bis dato waren die „konzessionierten Skilehrer“ durch Alexander Walch aus Lech im Ausschuß des VSLV vertreten. Er wird nicht mehr kandidieren. Statt ihm stellt sich Stefan Mentberger der Wahl. Die Einladung zur Versammlung findet sich auf der letzten Seite des VSLV-Magazins  „Schneezeit“ :

http://www.skischulen.at/Zeitschrift-SchneeZeit.29.0.html

Für alle Mitglieder des VSLV ein wichtiger Termin, da die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Es wäre sicher gut wenn so viele konzessionierte Skilehrer wie möglich daran teilnehmen. Wahlrecht nur mit Skilehrerausweis!